KostAfe

Die Koordinierungsstelle Arbeitsfähigkeit erhalten (KostAfe) hat zum Ziel eine Struktur aufzubauen, Transparenz zu schaffen und die Angebotslandschaft zu optimieren, um Erwerbsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen oder mit chronischen Erkrankungen zu fördern.

Der Verein Soziale Initiative Salzburg setzt dieses Projekt im Auftrag des Sozialministeriumservice Landesstelle Salzburg um.

Tätigkeiten der KostAfe:

  • Überblick gewährleisten und Transparenz schaffen
  • aktuelle Impulse liefern
  • Begleitung, Unterstützung und Expertise anbieten
  • Informations- und Wissenstransfer ermöglichen
  • Kompetenzen bündeln und ggf. Kompetenzzentrum aufbauen
  • Kommunikations- und Austauschprozesse organisieren und weiterentwickeln
  • Transparenz in der Rollenverteilung und des Zusammenwirkens schaffen
  • Unterstützung und Servicetätigkeiten (z.B. in Hinblick auf Schnittstellen betreffend fit2work und bei öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten des Auftraggebers)
  • Agenden der Koordinierungsstruktur öffentlichkeitswirksam machen
  • Sensibilisierung für die Anliegen dieser Agenden im Rahmen von potentiellen Zielgruppen schaffen

Mehr Details zum Projekt und der link auf eine eigene Projektwebsite in Kürze hier.

Kontakt:
Cathrine Maislinger, MA
Koordinierungsstelle Arbeitsfähigkeit erhalten
Merianstraße 38, 5020 Salzburg
T: 0677-62 67 65 57, M: kostafe@soziale-initiative.net